Starten Sie jetzt in ein strukturiertes Leben.

Gigabyte? Teradbyte? Wie groß soll ein Cloud-Speicher sein?

Cloud-Speicher haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Speicherlösungen. Aber wie so oft, wenn es um Speicherplatz geht, sind die verfügbaren Kapazitäten ein entscheidendes Kriterium, ob Cloud-Lösungen alle ihre Vorteile ausspielen können, oder ob sich User erst recht wieder nur teilweise auf den Online-Speicher verlassen können.

10 Gigabyte, 100 Gigabyte, 1 Terabyte? Cloud-Speicher-Anbieter werfen gerne mit Größenordnungen um sich – oft, ohne zu erklären, was das für User bedeutet. Dazu können  komplizierte Preis-Staffelungen und dubiose Server-Standorte kommen.

Cloudinho bietet Ihnen nicht nur eine intuitive Cloud-Struktur, sondern auch ein glasklares Preis- und Speicherplatz-Portfolio. Das Ganze mit der unschlagbaren Datensicherheit und einzigartigen Privacy-Standards von österreichischen Servern, die natürlich sämtlichen EU-Richtlinien entsprechen.


BASIC

€ 0,-

ohne Zeitbegrenzung

100 MB Speicher
5 User
✓ User Management
✓ Projekt Management
✓ Strukturiertes Dokumenten Management
✓ Strukturiertes Foto Management
✓ Strukturiertes Video Management
✓ Strukturiertes Audio Management
✓ Kalender
✓ Two-factor authentication
✓ 2048 BIT SSL encryption
✓ High level security data transfer and encryption
✓ Premium Support

PRO 10

€ 9,-

monatlich / pro Team

10 GB Speicher
No-Limit User
✓ User Management
✓ Projekt Management
✓ Strukturiertes Dokumenten Management
✓ Strukturiertes Foto Management
✓ Strukturiertes Video Management
✓ Strukturiertes Audio Management
✓ Kalender
✓ Two-factor authentication
✓ 2048 BIT SSL encryption
✓ High level security data transfer and encryption
✓ Premium Support

PRO 100

€ 39,-

monatlich / pro Team

100 GB Speicher
No-Limit User
✓ User Management
✓ Projekt Management
✓ Strukturiertes Dokumenten Management
✓ Strukturiertes Foto Management
✓ Strukturiertes Video Management
✓ Strukturiertes Audio Management
✓ Kalender
✓ Two-factor authentication
✓ 2048 BIT SSL encryption
✓ High level security data transfer and encryption
✓ Premium Support

PRO 1000

€ 69,-

monatlich / pro Team

1 TB Speicher
No-Limit User
✓ User Management
✓ Projekt Management
✓ Strukturiertes Dokumenten Management
✓ Strukturiertes Foto Management
✓ Strukturiertes Video Management
✓ Strukturiertes Audio Management
✓ Kalender
✓ Two-factor authentication
✓ 2048 BIT SSL encryption
✓ High level security data transfer and encryption
✓ Premium Support

PRO 5000

€ 149

monatlich / pro Team

5 TB Speicher
No-Limit User
✓ User Management
✓ Projekt Management
✓ Strukturiertes Dokumenten Management
✓ Strukturiertes Foto Management
✓ Strukturiertes Video Management
✓ Strukturiertes Audio Management
✓ Kalender
✓ Two-factor authentication
✓ 2048 BIT SSL encryption
✓ High level security data transfer and encryption
✓ Premium Support

Bei der Frage nach dem besten Cloud-Speicher geht es – abgesehen von oben erwähnten Datensicherheits- und Privacy-Kriterien – um den individuellen Größenbedarf. Was nützt ein kostenloser 10-GB-Cloud-Speicher, wenn sie nach kürzester Zeit umrüsten müssen, weil ihre Online-Speicher heillos überfordert ist?

Umgekehrt: Wenn Sie bei den Cloud-Speicher-Kosten nicht sparen möchten und einen 10-Terabyte-Space abonnieren, ist es schade um das Geld, wenn Sie nur ein paar private Dokumente sowie Urlaubsfotos ablegen und draufkommen, dass stets 9,9 von 10 Terabyte ungenutzt bleiben.

 

1x1 des Speicherplatzes

Wissen Sie genau, was die Byte-Angaben bedeuten?  Bevor man nämlich über kostenlose und gebührenpflichtige Cloud-Lösungen philosophiert, ist es wahrscheinlich opportun, einen Blick auf die Basics zu werfen:

Der allerkleinste Maßstab bei Speichergrößen ist 1 Bit. Dieser ist das Mosaiksteinchen aller digitaler (also binärer) Vorgänge und kann lediglich Auskunft erteilen über 0 oder 1, falsch oder wahr. 8 Bits ergeben ein Byte, das sind bereits 2 hoch 8, also 256 mögliche Zustände. Und ab hier beginnt die bekannte Welt der Größenordnungen.

1 Kilobyte bedeutet 10 hoch 3 Bytes, also 1.000. Ein Megabyte steht für 10 hoch 6 Bytes, also 1.000.000. Ein Gigabyte umfasst 10 hoch 9 Byte – 1.000.000.000 (eine Milliarde) Bytes. Und ein Terabyte hat schließlich 12 Nullen: 10 hoch 12 ist gleich 1.000.000.000.000 Bytes.

Soviel zur Theorie. Doch was bedeuten diese Größenordnungen in der Praxis?

Unterschiedliche Files haben sehr unterschiedlichen Datenbedarf. Eine Mediendatei – Bild, Ton oder Video – hat naturgemäß ein Vielfaches an Dateninformation (und daher an Speicherplatzbedarf) als eine Textdatei.

Hier können Sie schon Ihren Anwendungsfall einschätzen: Dient die Cloud in erster Linie dazu, um textliche Informationen zu verteilen, zu überwachen, zu delegieren und zu koordinieren? Dann wird Ihnen bereits ein geringer Cloud-Speicherplatz mehr als reichen. Haben Sie hingegen vor, hochauflösende Bilder sowie Videodateien oder andere Multimedia-Daten im Online-Speicher zu verwahren, ist Ihr Speicherplatzbedarf weitaus höher.

Nehmen wir ein mittelgroßes Projekt als Beispiel, das aus 5 Powerpoint/Keynote-Präsentationen, 10 begleitende Texten (PDF), 20 Fotos und 3 kurzen Videos besteht.

Selbst bei großzügigem Bemessen umfasst ein solches Projekt in der Praxis – und bei halbwegs vernünftigen Formaten – maximal zwischen 40 und 50 MB. Zur Erinnerung: 1 Gigabyte (GB) ist 1.000 Megabyte (MB). Es bedarf also ungefähr 20 solcher Projekte, um 1 GB Speicherplatz auszufüllen.

 

Welches Cloud-Modul schafft welche Daten?

Cloudinhos kleinstes Paket „Family“ umfasst bereits 30 GB Online-Speicherplatz. Was bedeutet diese Größenordnung? Hier können Sie beispielsweise mehr als 7.500 (!) Bilder online in der Cloud speichern in voller Auflösung, die mit einer 12-Megapixel-Kamera gemacht worden sind.

Das Paket „Family“ bietet Cloudinho um äußerst günstige 3,99 €/Monat an. Die Alleinstellungsmerkmale von Cloudinho sind bereits in der Basisversion enthalten: Die Cloud-Lösung umfasst neben dem Speicherplatz auch die intuitiv zu bedienenden Tools – wie Ordnerstruktur mit Speicherungs- und Sharing-Funktionen, auch extra für Fotos, Videos und Audio-Files. Ebenso enthalten sind Whiteboard für den Austausch ihrer Gruppe inklusive Social-Media-Funktionen, Projektmanagement inklusive gekoppeltem Kalender, der Safe für besonders sensible Daten sowie das Umfrage-Tool. Und wie immer: Alle Server stehen in Österreich und entsprechen zu 100 Prozent den europäischen Datenschutzbestimmungen.

Zwei-Faktoren-Authentifizierung und 2048 BIT SSL Encryption sind bei Cloudinho sowieso durchgehend Standard.

Das Cloudinho-Modell „Family“ kann von bis zu sechs Usern pro Paket genutzt werden.

Neben dem privaten Gebrauch eignet sich Cloudinho ganz besonders auch für Vereine, Schulen (siehe „Your School Tool“) sowie im Unternehmensbereich für Klein- und Mittelbetriebe.

Mit der Größe der Anwendung und der steigenden Mitbenützer Ihrer Cloudinho-Cloud-Speicherung steigt natürlich auch der Platzbedarf. Ein 30 GB Cloud-Speicher kann für private Nutzung absolut ausreichen, aber für professionelle User vergleichsweise eng werden.

Das Cloudinho-Modell „Club“ stellt Ihnen bereits 100 GB hochwertigen und vertrauenswürdigen österreichischen Speicherplatz zur Verfügung. Bis zu 35 User können in dieser Cloud-Lösung zugelassen werden. Preis pro Team: 9,99 € pro Monat.

Zum Vergleich für alle, die noch Daten mit CDs archiviert haben: 100 GB bieten mehr Platz als auf 140 CDs passt!

 

Cloud-Speicherplatz fürs Business

„Small Business“ bietet bereits einen Terabyte Speicher, der von bis zu 50 Usern genutzt werden kann und so schon einen strukturierten Cloud-Bereich etwa für Homeoffice schafft. Cloudinho-Preis: 19,99 € pro Monat. Was kann man sich unter 1 TB Speicherplatz vorstellen?

Unsere US-amerikanischen Kollegen vom Filehosting-Dienst Dropbox drücken es so aus: Auf 1 TB könne man 6,5 Millionen Dokumentseiten speichern, das entspreche 1.300 gefüllten Aktenschränken. Auch wenn beim Cloud-Platzbedarf Dokumentenseite nicht gleich Dokumentenseite ist, so gibt das doch einen guten Eindruck dessen, wieviel auf 1 TB unterzubringen ist.

Das größte Cloudinho-Paket – „Business“ – bietet Ihnen schließlich 5 TB Speicherplatz und ist somit nicht nur die perfekte Wahl für Gewerbetreibende, die 6.000 Aktenschränke virtuell speichern und allen Mitarbeitern dann von überall und jederzeit Zugriff gewähren möchten. Allen Mitarbeitern? Ja! Der 5 TB Cloud-Speicher von Cloudinho hat keine Userzahlen-Limitierung. Um 99,99 € pro Monat können Sie beliebig viele User in Ihr Cloudinho-Team einladen und mit der intelligenten Ordnerstruktur gezielt auf die online gespeicherten Daten zugreifen lassen.

Ob 30 GB Cloud, 100 GB Cloud-Lösung, Online-Speicher von 1 TB oder 5 TB Cloud-Speicher – alle Cloudinho-Modelle können Sie jederzeit für 30 Tage kostenlos testen. Erleben Sie den virtuellen Raum für reibungslose Zusammenarbeit, der Ihnen höchste Datensicherheit auf österreichischen Servern gewährt.